Anwaltskanzlei Waldorf Frommer verschickt Abmahnungen wegen Musikdownloads, die nicht immer zu einer Haftung führen

Die Kanzlei Waldorf Frommer verschickt aktuell für folgende Werke Abmahnungen wegen Filesharing/ Musikdownloads:

Rechteinhaber: Twentieth Century Fox Home Entertainment Germany GmbH

Werke: 24: Live Another Day
Sleepy Hollow – Der kopflose Reiter
The Americans – The Clock
Sleepy Hollow – Blood Moon

Dem abgemahnten Anschlussinhaber wird vorgeworfen, dass über seinem Internet-Anschluss Dateien illegal mittels einer Internet-Tauschbörse verbreitet worden seien.

Was ist bei einer Abmahnung der Kanzlei Waldorf Frommer zu tun?

Lassen Sie sich nicht zu überstürzten Handlungen verleiten und behalten Sie die Ruhe. Wichtig ist, dass keine vorschnellen Unterschriften geleistet werden und nicht die beigefügte Unterlassungserklärung zurückgeschickt wird. Die Unterlassungserklärung bindet Sie lang. Auch Zahlungen sollten nicht ungeprüft geleistet werden.

Im Rahmen einer rechtlichen Prüfung wird ermittelt, ob der Vorwurf aus der Abmahnung zutrifft. Hierbei muss unter anderem festgestellt werden, ob eine Täterhaftung oder Störerhaftung vorliegt. Wenn man beides nachweislich verneint werden kann, können wir in Ihrem Auftrage die Abmahnung vollständig zurückweisen. In den letzten Jahren hat sich eine differenzierte Rechtsprechung zu den Fragen der Täterhaftung und Störerhaftung entwickelt.

Daher muss jeder Einzelfall individuell geprüft werden.

Bestehen gute Verteidigungschancen?

Es bestehen gute Verteidigungschancen, wenn der Internetanschluss von mehreren Personen genutzt wird, z.B. anderen Familienangehörige oder Bekannte.

Selbst wenn eine Datei tatsächlich heruntergeladen wurde, ist es möglich, die Forderungen aus der Abmahnung der Kanzlei Waldorf Frommer abmildern. Wir können für Sie eine modifizierte Unterlassungserklärung erarbeiten und Vergleichsverhandlungen mit der abmahnenden Kanzlei führen.

Share

Schreibe einen Kommentar