Abmahnung durch Waldorf Frommer wegen Urheberrechtsverletzung “Zweiohrküken” für Warner Bros

Abmahnung der Kanzlei Waldorf Frommer wegen Urheberrechtsverletzung des Werkes “Zweiohrküken” zugunsten Warner Bros. Entertainment GmbH. Dem Anschlussinhaber wird vorgeworfen, im Ergebnis einen Upload des Filmwerkes zu dulden. Eine Unterlassungserklärung wird ebenso gefordert, wie Schadensersatz.

Share

Abmahnung: Winterstein Rechtsanwälte für die IPforceOne GmbH

Die Kanzlei Winterstein Rechtsanwälte mahnen für die IPforceOne GmbH die unerlaubte Verwertung urheberrechtlich geschützter Filmwerke, z.B. “Rise of the Gargoyles”, ab. Dabei wird die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung nebst Zahlung eines Vergleichbetrages in Höhe von 850 EUR verlangt.

Share

Fuhrmann Wallenfels mahnt “Splash – Wind him up” ab

Nach der Abmahnung der Anwaltskanzlei Fuhrmann Wallenfels, Frankfurt, aufgrund des Titels “Splash – Wind him up” im Auftrage der Baseprotect UG, soll die Baseprotect UG zur Verfolgung von Rechtsverletzungen dieser Art berechtigt sein.

Share

Abmahnung: “Crew 7 – Give into the bass” wird durch die Baseprotect UG abgemahnt

Das urheberrechtlich geschützte Werk “Crew 7 – Give into the bass” wird durch die Baseprotect UG vermittels der Kanzlei Fuhrmann Wallenfels abgemahnt. Unterlassungserklärung ist vorformuliert.

Share

Anwaltliche Abmahnung: Universal Music mahnt Musiktitel des Albums A Curious Thing von Amy MacDonald ab

Universal Music mahnt Musiktitel des Albums A Curious Thing von Amy MacDonald ab. Die Abmahnungen erfolgt durch Rasch Rechtsanwälte, die neben der strafbewehrten Unterlassungserklärung die Zahlung von € 1.200,00 Pauschalschadensersatz begehren.

Share

“Kasabian – The West Ryder Pauper Lunatic Asylum” wird von Sony Music durch die Kanzlei Waldorf Frommer Rechtsanwälte abgemahnt

“Kasabian – The West Ryder Pauper Lunatic Asylum” wird von Sony Music durch die Kanzlei Waldorf Frommer Rechtsanwälte abgemahnt. Eine entsprechende strafberwehrte Unterlassungserklärung wird neben weitergehenden Forderungen angemahnt.

Share

Bindhardt Fiedler Rixen Zerbe Rechtsanwälte mahnen Musiktitel der BRAVO Hits ab

Bindhardt Fiedler Rixen Zerbe Rechtsanwälte mahnen beispielsweise einzelne Musiktitel der begehrten BRAVO Hits ab. So geht es zugunsten Anis Mohamed Ferchichi alias Bushido um den Titel „Alles wird gut“. Häufig taucht in diesem Zusammenhang auch die Frage auf, wie man Read More

Share

Google gewinnt für sein Youtube einen weiteren Urheberrechtsstreit, diesmal in Spanien

Die spanischen Richter meinen, der Urheberrechteinhaber müsse selbst geschützte Inhalte identifizieren. Sodann sei dies Google mitzuteilen und erst dann begähne die Haftung von Google. Zudem bestehe für Urheberrechteinhaber ein von Youtube zur Verfügung gestelltes Löschverfahren, das genutzt werden könne.

Share

Universal Music GmbH lässt die Hamburger Kanzlei Rasch Rechtsanwälte abmahnen

Universal Music GmbH lässt die Hamburger Kanzlei Rasch Rechtsanwälte abmahnen. In konkreten Abmahnungen wegen diverserser Liedtitel geht es bspw. auch um den Musiktitel “Jürgen Drews – Ich Bau Dir Ein Schloss”. Neben der blossen Unterlassungserklärung bleibt die Kanzlei auch bei Read More

Share

Getty Images geht wegen Verletzung diverser Lichtbildwerke vor

Die Getty Images International mahnt zumeist zunächst selbst verpauschalisiert ab. Einige Monate später meldet sich die Kanzlei Waldorf Frommer mit einer erneuten Abmahnung und dem Ansinnen, alles vorherige sei nun gegenstandslos. Teils werden die angeblichen Ansprüche auch nicht weiter verfolgt.

Share

U+C mahnen im Namen der Ino GmbH wegen pornografischen Filmwerken ab:

Die Rechtsanwälte U+C (Urmann + Collegen aus Regensburg) mahnen im Namen und im Auftrage der Ino GmbH wegen diverser Urheberrechtsverletzungen von pornografischen Filmwerken ab. Anwaltliche Gebühren und Schadensersatz sind verpauschalisiert. Im übrigen verlangen die Rechtsanwälte im Namen ihrer Mandantin eine Read More

Share

Universal Music GmbH mahnt bspw. “Tales From Africa” von “Velile” ab

Universal Music GmbH mahnt vermittels des IFPI e.V und damit unter Zuhilfenahme von Rasch Rechtsanwälte bspw. das Album “Tales From Africa” von “Velile” ab. Die bekannten filesharing-Abmahnungen der Rasch Rechtsanwälte fallen so wie die der Waldorf Frommer Rechtsanwälte verpauschalisiert aus. Read More

Share

Nümann + Lang mahnt für die Styleheads Gesellschaft für Entertainment mbH ab

Nümann + Lang mahnt für die Styleheads Gesellschaft für Entertainment mbH ab. Es geht um eine angebliche Urheberrechtsverletzung wegen des Musiktitels “Somma im Kiez” der “Culcha Candela”. Der Fall betrifft – wie in vergleichbaren Abmahnfällen –  Internettauschbörsen. Es geht also Read More

Share

Ohne gesonderte Geltendmachung weiterer Verstösse kann eine Unterlassungserklärung bezüglich des ersten Verstosses ausreichen

Gibt der Schuldner auf eine Unterlassungsverfügung, durch die ihm unter-schiedliche, in einem ersten Schreiben enthaltene Äußerungen untersagt wor-den sind, eine Abschlusserklärung ab, so besteht für eine auf die Untersagung eines zweiten Schreibens gerichtete weitere Unterlassungsklage, die sich auf kerngleiche Äußerungen Read More

Share

Zwei Abmahnungen gegen zwei Betroffene in zwei Medien kann anwaltskostenrechtlich eine Angelegenheit sein

Zwei Abmahnungen gegen zwei Betroffene in zwei Medien kann anwaltskostenrechtlich eine Angelegenheit sein. Im vom BGH entschiedenen Fall war eine Anwaltskanzlei mit beiden Abmahnungen betraut, bei den beiden Gegnern handelte es sich um eine GmbH und deren Geschäftsführer und der Read More

Share

Den Inhaber eines Internetanschlusses, von dem aus ein urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Zustimmung des Berechtigten öffentlich zugänglich gemacht worden ist, trifft eine sekundäre Darlegungslast, wenn er geltend macht, nicht er, sondern ein Dritter habe die Rechtsverletzung begangen.

a) Den Inhaber eines Internetanschlusses, von dem aus ein urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Zustimmung des Berechtigten öffentlich zugänglich gemacht worden ist, trifft eine sekundäre Darlegungslast, wenn er geltend macht, nicht er, sondern ein Dritter habe die Rechtsverletzung begangen. b) Der Read More

Share