Savoy Film GmbH mahnt über die Kanzlei Schulenberg und Schenk aus Hamburg Anschlussinhaber ab

Die Savoy Film GmbH mahnt über die Kanzlei Schulenberg und Schenk aus Hamburg Anschlussinhaber ab, über deren Internetzugang geschützte Inhalte in Form eines Filmwerks öffentlich zugänglich gemacht worden sein sollen.

In den Abmahnungen der Kanzlei Schulenberg und Schenk Rechtsanwälte aus Hamburg wird die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung und die Zahlung eines Geldbetrages gefordert.
„Savoy Film GmbH mahnt über die Kanzlei Schulenberg und Schenk aus Hamburg Anschlussinhaber ab“ weiterlesen

Share