Abmahnung: Winterstein Rechtsanwälte für die IPforceOne GmbH

Die Kanzlei Winterstein Rechtsanwälte mahnen für die IPforceOne GmbH die unerlaubte Verwertung urheberrechtlich geschützter Filmwerke, z.B. “Rise of the Gargoyles”, ab. Dabei wird die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung nebst Zahlung eines Vergleichbetrages in Höhe von 850 EUR verlangt. „Abmahnung: Winterstein Rechtsanwälte für die IPforceOne GmbH“ weiterlesen

Share

Universal Music GmbH lässt die Hamburger Kanzlei Rasch Rechtsanwälte abmahnen

Universal Music GmbH lässt die Hamburger Kanzlei Rasch Rechtsanwälte abmahnen. In konkreten Abmahnungen wegen diverserser Liedtitel geht es bspw. auch um den Musiktitel “Jürgen Drews – Ich Bau Dir Ein Schloss”. Neben der blossen Unterlassungserklärung bleibt die Kanzlei auch bei der Forderung eines verpauschalierten Schadensersatz im 4-stelligen Bereich. Dies ist relativ viel für einen Titel. „Universal Music GmbH lässt die Hamburger Kanzlei Rasch Rechtsanwälte abmahnen“ weiterlesen

Share